Jungschützenschießen 2.0

Ein gelungener Tag mit einem neuen Jungschützenkönig!! Am Samstag war es soweit, dass zweite Jungschützenschießen der Schützengesellschaft St. Michael Berge fand statt. Trotz mäßigen Wetters war das Fest gut besucht und fand einen krönenden Abschluss mit einem neuen Jungschützenkönig: Robin Heinisch. Er liefert sich mit 15 anderen Bewerben einen heißen Kampf um die Königswürde der Jungschützen. Letztendlich konnte er sich durchsetzen und errang zuvor auch noch die Kronen Insigne. Zepterprinz wurde Tim Henke und die Würde des Apfelprinzen konnte sich Timo Günnewig sichern. Abschließend wurde der Abend in gemütlicher Runde bei Fassbier und Bratwurst beendet. Ein schönes Ereignis mit einem gelungenen Abschluss. Nun steht kommende Woche das große Fest an! Wir freuen uns über jeden Besucher, ob groß oder klein !!